Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Startseite


Offizieller BMW Club - Korporatives Mitglied im AvD
19 | 09 | 2020
 

Liebe BAVARIA TOURER 2002, 2006, 2011 und 2016, liebe Clubmitglieder des BMW 02 Club e.V., liebe Freunde der Marke BMW,

wir möchten Sie hiermit herzlich zur 5. BAVARIA TOUR im Juni 2021 nach Oberammergau einladen.

Bei der BAVARIA TOUR sind traditionell nur die nebenstehenden WAGEN DER NEUEN KLASSE zugelassen.

 

Die 1. BAVARIA TOUR fand 2002 statt, dem Jahr, welches bekanntlich nach einem BMW benannt wurde und hauptsächlich Zahlenspiel "the year 02" zum Thema hatte.

Mit der 2. BAVARIA TOUR feierten wir 2006 den 40. Geburtstag des Kultwagens „02“ und diesmal war die gesamte Baureihe über Limo, Cabrio, Touring bis zum turbo im Focus.

  

 

Im Jahr 2011 gab es die 3. BAVARIA TOUR aus Anlass des 50-jährigen Jubiläums des BMW 1500, dem Urahn DER WAGEN DER NEUEN KLASSE; danach sollte Schluss sein.

 

Im Jahr 2016 gab es dann doch noch eine 4. BAVARIA TOUR. BMW wurde 100, unser „02“ schon 50 und der BMW 02 Club e.V. stolze 30 Jahre alt. Das sollte dann aber die endgültig letzte BAVARIA TOUR sein. Über 600 Gäste aus 15 Nationen mit mehr als 300 WAGEN DER NEUEN KLASSE feierten mit.

 

 

Manches, was bei der ersten Tour fast beiläufig entstand, wurde danach fester Bestandteil aller weiteren Touren. Z.B. die kleinen Gruppen von ca. 50 Fahrzeugen in denen wir von Oberammergau aus in der deutsch/österreichischen Alpenregion unterwegs sind, der „BMW Tag“ am Freitag in München und die täglichen Abendveranstaltungen im Ammergauer Haus.

Für die "Warmduscher" gab es ab der zweiten Tour sogar die Möglichkeit, die Autos nach Oberammergau mit einem Mercedes transportieren zu lassen.

 

Das alles bei einer persönlichen Betreuung durch das Organisations- und Helferteam sowie erfahrener Beratung vor Ort, wodurch aus einer Oldtimerausfahrt ein Familienfest wurde.

 

 


Was hat uns bewogen doch noch eine 5. BAVARIA TOUR zu planen?

Es sind zum einen die 60er Jahre als 1961 der unkonventionelle Paul G. Hahnemann zu BMW kam und mit ihm der BMW 1500, der Urahn der WAGEN DER NEUEN KLASSE, ohne die es heute um die BMW AG sicherlich anders stehen würde und unsere Autos überhaupt nicht gäbe. Zum anderen aber war ausschlaggebend, noch einmal das große Familienfest BAVARIA TOUR zu feiern.

 

 


Same procedure as last time?

Nicht ganz, denn 2021 werden wir vermehrt Wünsche und Anregungen der Teilnehmer aufgreifen sowie auf geänderte Voraussetzungen eingehen. Die Anzahl der teilnehmenden Autos wird begrenzt, die aber wieder exklusiv aus der Ära Hahnemann. Das Roadbook soll uns nur -von der Straßenkarte unterstützt- den Weg zur Stärkung und dem Gedankenaustausch weisen.

   

 

Wir werden unser Hauptquartier wieder in Oberammergau aufschlagen, welches sich mit seiner zentralen Lage als Ausgangspunkt für die Ausfahrten bestens eignet. Hinzu kommt, dass hier vom Campingplatz bis zum 5-Sterne Hotel jede Art von Unterkunft vorhanden ist, die wir auf Ihren Wunsch hin gerne für Sie reservieren. Mit der örtlichen Hotellerie haben wir vereinbart, dass alle Konditionen, die für die Tour ausgehandelt werden, auch vor oder nach der Veranstaltung für individuelle Urlaube in der Region gelten. Wir wollen diesmal der FREUEDE AM FAHREN mit unseren Klassikern noch mehr Raum geben.

 

Die Landschaft, die wir jeweils Donnerstag und Samstag in vier kleinen Gruppen erleben werden, soll uns das Ziel sein. Fahrgenuss ohne Wettbewerbsdruck ist das Motto.

 

 

Die Westroute führt vorbei am Golfino hinauf auf über 2000 Meter nach Kühtai, wo wir wieder in Buggi’s Dorfstadl Mittagsrast machen wollen.

 

 

Die Ostroute verläuft über den großen Ahornboden zur Einkehr in den Alpengasthof in der Eng dabei passieren wir den Gasthof Isartal, der schon in den späten 60ern für Werbeaufnahmen mit dem 02 schön genug war.

 

 

Weiter ⇒